• 1Wer darf klettern?
Klettern darf jeder, der sich körperlich und geistig fit fühlt sowie eine Mindestgröße von 120 cm aufweist. Das Maximalgewicht darf 120 kg nicht überschreiten. Für Kinder unter 6 Jahren ist das Klettern aus Sicherheitsgründen noch nicht gestattet. Schwangere dürfen ebenfalls nicht klettern. Personen, die unter Alkoholeinfluss oder unter bewusstseinbeeinflussenden Medikamenten stehen, ist das Klettern untersagt.
  • 2Was ist mit der Sicherheit?

Vor der Nutzung erhält jeder Besucher von unseren Mitarbeitern eine theoretische und praktische Einweisung, der Folge zu leisten ist.

Seit 2017 nutzen wir ein neues modernes Sicherungssystem. Besonders für Schulklassen und Jugendgruppen ist ein Besuch im Kletterwald nun mit einem enormen Plus an Sicherheit verbunden.
- Kinder können unter bestimmten Voraussetzungen auch in die nächsthöheren Parcours
- Mehr Sicherheit beim Klettern
- Komplettaushängen nicht möglich
- Intuitive und einfache Handhabung für die Anwender
- Entlastung der Aufsichtspersonen (z.B. Lehrer, Betreuer Eltern)
- Mit Sicherheit mehr Spaß!

Trotzdem gilt: Wer die Sicherheitsvorkehrungen absichtlich missachtet, muss das Klettern abbrechen.

  • 3Muss ich mich zum Klettern anmelden?

Eine Voranmeldung ist im Rahmen der regulären Öffnungszeiten nicht notwendig. Wir nehmen Voranmeldungen (Buchungen) erst ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen (bzw. 15 Personen bei Sonderöffnungszeiten) entgegen. Nutzen Sie hierzu bitte unsere Buchungsformulare:

Buchung für Schulklassen Buchung für Gruppen
  • 4Bei welchem Wetter kann man klettern?

Das Klettern kann – außer bei Dunkelheit, Sturm, Hagel, Gewitter und starkem Regen – jederzeit erfolgen. Ein leichter Regen hat keinen Einfluss auf die Sicherheit beim Klettern.

Der Betreiber behält sich jedoch vor, die Öffnungszeiten kurzfristig z.B. aufgrund von Witterungsverhältnissen zu ändern.

  • 5Wie lange kann ich klettern?
Sie haben für die Absolvierung der verschiedenen Parcours inklusive der Einweisung 3 Stunden Zeit (Schulklassen 2,5 Stunden).
  • 6Welche Kleidung soll ich tragen?
Robuste Freizeitkleidung, die auch mal schmutzig werden kann (Jeans, Turnschuhe), ist am besten geeignet. Auf jeden Fall muss die Taille von Kleidung bedeckt sein. Lange Haare bitte zusammenbinden.
  • 7Brauche ich zum Klettern Handschuhe?
Unser Kletterwald ist so konstruiert, dass ein Klettern ohne Handschuhe möglich ist (ummantelte Seile, Textilseile). Wer empfindliche Hände hat, kann sich Handschuhe (am besten dünne Fahrradhandschuhe o.ä.) mitbringen. Aus hygienischen Gründen verzichten wir auf das Ausleihen von Handschuhen.
  • 8Wie ist der Ablauf?
Sie bezahlen bar vor Ort Ihren Eintritt, dann bekommen Sie durch unser Personal die Ausrüstung angelegt. Diese dürfen Sie nicht selbsttätig während des Besuches des Kletterwaldes ändern, öffnen oder ablegen. Danach erfolgt eine theoretische und praktische Einweisung und dann kann es losgehen.
  • 9Wo kann man parken?
Die Parkplätze vor dem Stausee Rabenstein (gebührenpflichtig 3€) können genutzt werden.
  • 10Dürfen Hunde mitgebracht werden?
Hunde können auf das Gelände mitgebracht werden, müssen aber angeleint sein. Die Betreuung obliegt dem Besitzer.

Saisonende.

Saisonende.

GeschenkGutscheine

Sie suchen noch ein Geschenk? Wie wäre es mit einem Gutschein für den Kletterwald Chemnitz?

Gutscheine bestellen

Jetzt auch PayPalzahlung.

Zum Seitenanfang